Am kommenden Freitag, 10. Januar, ab 13:00 (Raum 0501) haben wir Sebastian Gauder von Rewe Digital zu Gast. Rewe Digital setzt in ihrer Microservice-Architekturlandschaft sehr stark auf lose Kopplung mittels asynchroner Kommunikation. Das Mittel der Wahl ist dort Apache Kafka. Sebastian Gauder wird ein umfassendes Praxisbild zeichnen, wie man eine komplexe Plattform wie Kafka gewinnbringend einsetzt. Besonders interessant dürfte auch die Frage sein, nach welchen Prinzipien man die Events konzipiert (Payload, Versionionierung, Sicherheit etc.).

Schon vor einem Jahr war der Vortrag von Sebastion Gauder einer der Highlights der Serie. Wer immer an Event-getriebenen Architekturen interessiert ist, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen. Der Gastvortrag ist für alle Interessierten offen.

Posts