Child pages
  • ITAM

IT Architecture Management (ITAM)

Veranstaltung im WS 20/21 von Prof. Dr. Stefan Bente und Prof. Dr. Hartmut Westenberger.

Aktuelles zu ITAM

Modulbeschreibung

https://hops.gm.th-koeln.de/hops/modules/modulelisting/module.php?mkz=2249

Qualifikationsziele

Die Studierenden sollen …

  • Kernthemen und Aufgaben des IT-Architekturmanagements kennen (Fokus benennen können, Zusammenwirken und Abgrenzung verstanden haben)
  • Methoden des IT- Architekturmanagements im Kontext verstehen (typische Werkzeuge und Rahmenwerke benennen können; wissen, wie und wofür man sie einsetzt) und anwenden können.
  • Aus der Geschäftsstrategie eine passende IT-Strategie ableiten können (Verstehen der IT als eingebettete Unternehmensfunktion, anstatt als Technologie-Insel)
  • Aus den geschäftlichen Anforderungen IT-Anforderungen ableiten und daraus die Transformation der IT-Landschaft planen können
  • Standardtechnologie auswählen und in die IT-Landschaft einpassen können
  • Make-or-Buy- sowie Sourcing-Aspekte bei der Erstellung und Wartung von Softwaresystemen berücksichtigen können
  • die Rolle der IT im Unternehmen aus ganzheitlicher Perspektive analysieren, diskutieren und definieren können

Inhalt

  • Grundlagen des Architekturmanagements
  • Strategieermittlung (Maximenprozess, Ableitung von IT-Strategien)
  • Fachliche Architektur (Geschäftsprozesse, Geschäftsfähigkeiten)
  • Bebauungsplanung (Typen von IT-Karten, Methodik)
  • Entwurf und Transformation von IT-Systemen (IT-Alignment, Ist-Soll- Analyse, Vorgehen nach TOGAF, zentrale Designprinzipien, Serviceorientierung als Architekturstil)

Benotung

Sie erstellen eine Fallstudie in Form eines wissenschaftlichen Papers. Die Aufgabe können Sie hier herunterladen: https://ilias.th-koeln.de/goto.php?target=exc_1818295&client_id=ILIAS_FH_Koeln

Zeit- und Inhaltsplan 


DatumZeitThemaInhalte

Mi, 17.2.



9:00- 16:00

Organisation der Veranstaltung

  • Inhalte
  • Lehrende
  • Zeitplan
  • Benotung

Grundlagen und Abgrenzung Architekturmanagement

  • Motivation Architekturmanagement
  • Architekturebenen (Geschäftlich, Applikation, Technologie), Detaillierungsebenen
  • Abgrenzung zu anderen Disziplinen des IT-Managements
  • Definition EAM
  • 8 zentrale EAM-Aktivitäten

EAM Frameworks

  • EAM Frameworks
  • Kernprinzipien von TOGAF
  • Weitere Elemente von TOGAF

EA-1:
IT-Strategieermittlung

  • Zentrale Begriffe: Strategie und Alignment
  • Werkzeuge der Strategieentwicklung und -ableitung
  • Maximenprozess
Do 18.2.


9:30- 16:00

Ach-tung andere Anfangs-zeit!

EA-2: Bebauungsplanung

  • Stakeholder und Sichten
  • Fachliche Architektur
  • IT- und Softwarekarten
    • Graphlayoutkarten
    • Karten mit Kartengrund
    • kartesische Karten

EA-3: Transformation von IT-Landschaften

  • Erläuterung IT-Alignment
  • Ist-Soll-Analyse
  • Werkzeuge

Übung: Transformation einer IT-Landschaft

  • Bewertung einer IT-Landschaft am konkreten Beispiel
  • Identifikation von Transformationskandidaten
Vorstellung des Themas für das wissenschaftliche Paper
Fr 19.2.9:00 - 10:00Besprechung der Übung
  • Besprechung der Übung
  • Vorstellung des Themas für das wissenschaftliche Paper
16:00 - 17:00Fragen zum wissenschaftliche Paper
Mo 22.2.ab Mittag


Teil 2 der Veranstaltung



Informationen dazu von Prof. Westenberger

Di 23.2.siehe ILIAS
Mi 24.2.
Selbstlernzeit
Bearbeitung des wissenschaftlichen Papers
nach Vereinbarung
gemeinsamer Beratungstermin mit Prof. Bente und Westenberger (Termin wird noch gesucht)
31.03.
Abgabe des Papers